Darum solltest du Babypuder in dein Bett streuen. Der Effekt ist einfach unschlagbar:

Wenn man sich mal ganz genau in der eigenen Wohnung umsieht, gibt es 1000 verschiedene Dinge, die man nur für eine einzige Sache benutzt, oder sogar einfach nur nach einmaligem Benutzen wegwirft. Was für eine Verschwendung, denn die Mehrheit deiner Alltagshelfer können so viel mehr. Hier zeigen wir euch für was ihr Babypuder verwenden könnt:
Oft reicht die Zeit einfach nicht mehr aus zum Haarewaschen, aber mit fettigen Haaren raus auf die Straße, ist peinlich und sieht ungepflegt aus. Um das zu vermeiden, streust du etwas Babypuder vor dem Schlafen in den Haaransatz. Über Nacht saugt es überschüssiges Fett auf. Am nächsten Morgen einfach auskämmen und sie sehen wie frisch gewaschen aus.


1

Keywords: Sternzeichen, Beruf, Berufswahl, Anwalt, Rechtsschutzversicherung, Versicherungsvergleich, Frisurentrends, Beauty, Abnehmen, Lieferservice, Pizza, Flüge, Studium, Nachhilfe, Hotelbewertung, günstig, kostenlos anmelden, Handy, WhatsApp, Mobil