Dieser Mann hatte Krebs im 3. Stadium – Und heilte sich selbst mit veganer Ernährung!

Anzeige


Quelle: chrisbeatcancer

Seite 1 von 4

Chris Wark erkrankte an Darmkrebs. Leider wurde dieser spät erkannt, er war bereits im 3.Stadium. Chris konnte zwar operiert werden, aber der Krebs hatte bereits Metastasen gebildet, die Lymphknoten waren schon befallen. Daher riet man ihm zu einer starken Chemotherapie und eine Strahlentherapie sollte er außerdem machen. Er wurde stutzig, er erinnerte sich, dass eine Chemo eventuell gar keinen Sinn machen würde ..

Chris begann also zu recherchieren und entschied sich gegen diese harten Therapien. Die Begründung: „“Eine Operation heilt Krebs nicht, vor allem nicht im Stadium III. Wenn es das täte, wäre es alles, was sie tun würden. Es gäbe keine Notwendigkeit für Chemo- und Strahlen-Therapie.

Die medizinische Industrie weiss, dass eine Operation Krebs nicht heilen wird seit mindestens 100 Jahren. Krebs ist eine systemische metabolische Krankheit, das Ergebnis eines Körpers, der Nährstoffmangel hat, mit Toxinen überladen ist und ein überlastetes oder unterdrücktes Immunsystem hat.“

Aber es geht noch weiter. Erschreckend:

Keywords: Sternzeichen, Beruf, Berufswahl, Anwalt, Rechtsschutzversicherung, Versicherungsvergleich, Frisurentrends, Beauty, Abnehmen, Lieferservice, Pizza, Flüge, Studium, Nachhilfe, Hotelbewertung, günstig, kostenlos anmelden, Handy, WhatsApp, Mobil